© 2013 by Straßenkatzen Frankfurt | WebDesign by colourpoint-design | Impressum
strassenkatzen-frankfurt e.V.

Der Verein

Wir über uns

Wir sind eine kleine Gruppe engagierter Tierschützer, die eigenständig agieren und nicht darauf warten, dass ihnen das Tierelend ins Haus getragen wird. Unser Name ist Programm:

“strassenkatzen“

Wir kümmern uns vorrangig um Tiere, die keine Lobby haben - verwilderte, besitzerlose, ausgesetzte, kranke, verletzte oder hilflose Tiere, die täglich um ihr Überleben kämpfen müssen. Ein Elend, das häufig nicht wahrgenommen oder erkannt wird, weil es im Verborgenen stattfindet. Unsere Ziele: Unfruchtbarmachung verwilderter, besitzerloser Katzen (Kastration) Medizinische Versorgung verwilderter, besitzerloser Katzen, insbesondere kranker und verletzter Tiere Betreuung nach Kastration und Verbesserung der Lebensbedingungen an vorhandenen Futterstellen Aufzucht, Pflege und Vermittlung von aufgefundenen, hilflosen Katzenkindern Betreuung und Vermittlung frei lebender, menschenbezogener Katzen Erfassung von frei lebenden Katzenpopulationen, um vorausschauend handeln zu können Wir benötigen: Spender, denn das was wir für die Tiere tun, ist kostenintensiv und ohne finanzielle Unterstützung nicht machbar. Wir können nur das leisten, wozu wir finanziell in der Lage sind Tierärzte, die auch außerhalb der Sprechstunden bereit sind, kurzfristig Kastrationen durchzuführen Futterspenden, um die Ernährung der betreuten Katzen an Futterstellen sicher zu stellen Sachspenden, wie Handtücher, Decken und Transportkisten Lebensräume in verkehrsarmen Gegenden, für verwilderte Katzen, die umgesiedelt werden müssen Ehrenamtliche Helfer/-innen - zur Mithilfe bei Fangaktionen mit PKW zum Transport der Tiere     - die bereit sind, Futterstellen zu betreuen und die Population zu überwachen. Wir finanzieren uns ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden, die direkt den Tieren zu gute kommen.